Aktionen/Events


Das umschwimmen der entgegenkommenden Badegäste ist euch auch lästig?

Die Schwimmerautobahn ist die Lösung! Bildquelle: Maintalbad

Bei uns kannst Du auf der Schwimmerautobahn entspannt deine Kreise ziehen. Alle schwimmen in eine Richtung und wenn jemand zu langsam ist, dann kannst Du überholen. Genauso wie auf der Autobahn. Rückenschwimmen wird leichter wenn dir keiner entgegenkommt. Die Schwimmerautobahn steht dir zu folgenden Zeiten zur Verfügung:
Dienstag von 14 bis 17 Uhr
Freitag von 14 bis 18 Uhr
Samstag von 9 bis 17.30 Uhr
Sonntag von 9 bis 13.30 Uhr


DLRG Maintal veranstaltet am Sonntag wieder den Familien-Spielnachmittag.

Planschen, Toben und die Arbeit der DLRG kennen lernen

Am Sonntag, den 10.November könnt Ihr von 14 bis 17 Uhr mit verschiedenen großen Wasserspielzeugen toben, über das Wasser „laufen“, ein Gebirge aus Bällen im großen Schwimmbecken erklimmen und vieles mehr. Außerdem gibt es die Möglichkeit, gemeinsam mit den Rettungsschwimmern der DLRG die Rettungsgerätschaften auszuprobieren.  „Zum Beispiel das Tauchen durch einen Hindernisparcours oder das Durchfahren der gleichen Hindernisse mit einem Aquascooter.

Wir freuen uns auf Euch!


Filmstars gesucht!

Wir drehen Mitte Juli einen Imagefilm – freier Eintritt für alle Mitwirkende

Das Maintalbad ist längst im digitalen Zeitalter angekommen. Doch auf der Internetseite und auf Facebook fehlen noch Bewegtbilder. Aber nicht mehr lange. Mit Unterstützung der Johannes Squar Filmproduktion entsteht Mitte Juli der erste offizielle Imagefilm für das Maintalbad. Mit Aufnahmen an Land, im Wasser und aus der Luft. Im Mittelpunkt stehen natürlich die Badegäste. „Deshalb ist am Tag der Filmaufnahmen der Eintritt frei“, lädt Schwimmbadleiter Roland Allmannsdörfer Groß und Klein zum Mitmachen ein. Wann genau der Film gedreht wird, darüber entscheidet auch das Wetter. Denn das Freibad will sich mit seinem schönen Ambiente und den gut gelaunten Badegästen schließlich von seiner besten Seite zeigen. Wer dabei sein will, muss nur mit Bild- und Videoaufnahmen einverstanden sein. Kinder brauchen die Erlaubnis ihrer Eltern. Das Formular für die Einwilligung liegt an der Schwimmbadkasse bereit oder kann hier heruntergeladen werden. Hier erfahren Interessierte auch den genauen Termin für den Filmdreh.