Floating-Fitness


Floating Fitness – Workout auf dem Wasser

Brett, Becken, Begeisterung. Daraus besteht der Floating-Fitness-Kurs. Dieser neue Trend wurde aus England ins Maintalbad gespült. Und so geht’s: Rechteckige Bretter werden mit einer Leine verbunden und in einer Reihe auf dem Wasser platziert. Du kletterst drauf und der Spaß beginnt. Im Prinzip ein klassisches Workout mit Wackel-Effekt. Für ein besseres Balancegefühl, mehr Ausdauer und eine stärkere Tiefenmuskulatur. Das Training schont die Gelenke, fordert den gesamten Körper und hat einen hohen Fun-Faktor. Denn die Abkühlung ist nur ein paar Zentimeter entfernt. Also, worauf wartest Du noch? Entdecke die Bretter, die auf dem Wasser schweben.

Floating Pilates – Körpertraining auf demWasser

Pilates-Kurse gibt es wie Sand am Meer. Aber eben nur auf festem Untergrund. Entdecke jetzt Pilates auf dem Wasser. Dazu werden rechteckige Bretter mit einer Leine verbunden und in einer Reihe auf dem Wasser platziert. Der Rest ist einfach erklärt: Raufklettern und Spaß haben. Denn das Training Deiner Körpermitte – auch Powerhouse genannt – muss nicht zwingend ohne direkte Abkühlung stattfinden. Und die liegt Dir bei Floating-Pilates praktisch zu Füßen. Das Training schont Gelenke, verbessert die Ausdauer, sorgt für eine bessere Körperhaltung und wirkt entspannend. Komm zu uns ins Maintalbad und überzeuge Dich selbst von den Vorteilen.

Wir bieten nun im Maintalbad diese Kurse auf dem BEboard an. Wir haben Dein Interesse geweckt und möchtest es erstmal ausprobieren? Dann versuche Dich bei einem unserer 10 minütigen Schnuppertermine.

Du willst gleich einen ganzen Kurs buchen? Bitte schön, wir bieten Dir einen Kurs bestehend aus 5 Terminen á 30 Minuten auf dem Board.

-> hier geht es zur Anmeldung